Hauptinhalt

Stricken macht Spaß – Stricken entspannt! 

 

Ich stricke jede freie Minute und auch nach vielen Jahren ist es für mich immer noch die pure Entspannung - ich kann einerseits total abschalten und das Stricken als eine Art Bewegungs-Meditation nutzen oder ich denke beim Stricken nach und suche Problemlösungen - denn beim Stricken habe ich immer die kreativsten Ideen.


Das Stricken an sich bereitet schon so viel Freude und dann wird man noch mit einem individuellen und ganz besonderem Einzestück belohnt! Da diese einmaligen Stricksachen meist direkten Kontakt mit der Haut haben, ist die Qualität der Wolle sehr entscheidend für den Tragekomfort. Für mich ist es ganz besonders wichtig, dass ich vorwiegend Naturwollen verstricke - egal ob im Sommer Baumwolle, Leinen oder Seide und im Winter Alpaka, Kaschmir, Merino oder Yak, um nur einige zu nennen - ich will mir was Gutes tun und meine Haut verwöhnen! Mittlerweile sind diese Qualitäten sehr pflegeleicht und der Großteil kann im Wollprogramm in der Waschmaschine gewaschen werden (Achtung: entscheidend ist die Temperatur von 30° C und keinen Weichspüler verwenden).

 

Ob Wolle weich und kuschelig ist - da hat jeder so seine eigenen Vorstellungen - deshalb ist es ja so wichtig Wolle zu "begreifen", zu spüren, bei welcher Qualität man sich persönlich wohl fühlt.

 

 

   

 Filati 54, Filati home, Filati Design, Filati Kids

  

 

Die Winterhefte sind alle da - mit traumhaft schönen Modellen! Und passend dazu ist bereits das gesamte Herbst/Winter-Sortiment an Wolle einsortiert - da gibt es einiges zu entdecken!

 

 

 

 

         

WollLust & FarbGenuss - Wo die Kreativität zu Hause ist.